DieFotofee » Die Fotofee

Masthead header

Help Portrait Day Munich 2015

Der Help Portrait Day ist eine von Jeremy Cowart ins Leben gerufene weltweite Bewegung, um Menschen in Not oder Trauer eine kleine Freude zu machen, sie ein wenig aus ihrem Alltag zu holen, mit ihnen zu lachen, sie ein wenig zu mit einem tollen Makeup zu verwöhnen und ihnen wunderschöne Bilder zu schenken. Ihr fragt euch vielleicht, wieso es eine Erinnerung an einen Krankenhausaufenthalt braucht? Aber oft helfen einem diese Bilder, das Geschehene zu verarbeiten, sie sind Dokumente eines wichtigen und meist sehr einschneidenden Ereignisses und manchmal sind diese Bilder die letzten Fotos, die von einem geliebten Menschen gemacht wurden und haben dann einen unschätzbaren Wert.

Wie jedes Jahr haben sich zum internationalen Help Portrait Day  eine Gruppe Fotografen, Visagisten und Helfer um Carmen und Ingo im Ronald McDonald Haus am Deutschen Herzzentrum zusammengefunden. Im Ronald McDonald Haus finden Eltern, die nicht in München wohnen, zeitweise ein kleines Zuhause und eine große emotionale Unterstützung, solange ihr Kind im Krankenhaus gleich nebenan behandelt wird. Es ist jedes Mal eine unglaubliche Erfahrung, mitzuerleben, wie sich die Menschen über ihre Bilder freuen. Ich bin jedes Mal tief bewegt von den Geschichten, die ich erfahre und von den Bildern, die ich auf der Intensivstation zu sehen bekomme. Und wie jedes Mal bin ich zutiefst dankbar über das Glück, das meine eigene Familie hat. Wir sind gesund und sicher. Und dann sind all die ganzen Alltagsprobleme auf einmal nicht mehr wichtig…

Vielen Dank euch allen, die ihr mit dabei wart!  Carmen and Ingo Photography, Jürgen Kappelmeier Fotografie, Susanne Wysocki, Kitty Fried Photography, Marina Scholze, Natürlich Fotografie, Christiano da Rocha und Jules Heim.

Christiano hat ebenfalls bereits im Dezember einen Blogbeitrag dazu geschrieben – den könnt ihr hier angucken… Viel Spaß!

dasteam



DieFotofee_HelpPortrait_0029Danke an Ingo für die Fotos mit mir… 🙂

Auf Facebook teilen Post tweeten Zurück nach Oben